Dhampir #2 – Seelendieb

Titel:Seelendieb
englischer Titel: Thief of Lives Reihe: Ja – Band 2 der – Noble Dead – Buchreihe Sprache: Deutsch Autor:Barb J. C. Hendee Verlag: LYX Genre: Fantasy
ISBN: 978-3-8025-8156-4 Preis: 13,95 $ – ehemals (D) Taschenbuch- nur noch gebraucht zu bekommen7,99 $ (D) eBook
Seiten: 363 empfohlenes Alter: ab 16 Jahren Erschienen: 15. September 2008 Leseprobe 

„Leise, du Drache“, flüsterte er scherzhaft. „Du erschreckst die Bauern.“
Rote Flecken hatten sich auf Magieres blassen Wangen gebildet, und der Blick, den sie ihm zuwarf, ließ ihn alle Scherze vergessen. Sie wich von Karlin und Loni zurück, kam ihm etwas näher.
„Schaff sie fort, Lessil . . . Oder ich mache es auf meine Weise!“


Nachdem Magiere und der Halbelf Leesil das Städtchen Miiska von den Vampiren befreit haben, hofft Magiere, sich endlich in ihrer Taverne niederlassen zu können. Doch in der Hauptstadt Bela wird die Tochter eines einflussreichen Ratsherrn tot aufgefunden, und alles deutet darauf hin, dass sie Opfer eines Vampirs geworden ist. Der Rat der Stadt bietet Magiere eine großzügige Belohnung, wenn sie sich der Sache annimmt. Doch diese weigert sich immer noch, sich ihrer wahren Bestimmung zu stellen: eine Vampirjägerin zu werden …

 Und auch hier ein typisches Lyx-Fantasy-Cover. ^^ Würde man es zwischen die Black Dagger Bücher stellen, würde es vermutlich gar nicht groß auffallen. *lacht* Vermutlich könnte alleine vom Cover, jeder der Lyx kennt, dieses Buch zuordnen. ^^ Aber davon abgesehen mag ich es eigentlich. Vielleicht gerade wegen dem sehr vertrauten Aufbau. Nichts Besonderes also, aber klassisch bewährt.

Das englische Cover trifft nicht so ganz meinen Geschmack, auch wenn sie Magiere endlich mal was Bequemeres angezogen haben. Also im Vergleich zum Band 1. Und auch Leesil guck etwas seltsam. Da nehme ich dann doch lieber das deutsche Cover.

Erster Satz – Er verband keine freudige Erwarung mit der Aufgabe.


Nach den letzten aufwühlenden Ereignissen erhofft sich Magiere das sie endlich ruhe findet. Doch ihre Jagd nach den Untoten, welche ihre neue Heimatstadt in Angst und Schrecken versetzt haben, blieb nicht ohne Folgen. Das zerstörte Lagerhaus hat Auswirkungen auf die Wirtschaft der Stadt. Korrupte Lagerhausbesitzer drücken die Preise der Arbeiter und erhöhen immer mehr jene, die sie von den Händlern erhalten. Ein Teufelskreis. Gerade in diesem Chaos flattert ein Brief aus der Hauptstadt ein. Man erbittet die Hilfe der Dhampir. Mindestens ein untoter hat die Tochter eines der Ratsherren ermordet. Magiere weigert sich, doch ihr Partner Lessil hat längst geahnt, das sie sich davor nicht lange drücken können. Und so ziehen sie erneut los, in einen Kampf den keiner der beiden wirklich gewollt hat. Doch auch in ihrem Team stehen Veränderungen an. Denn Leesil merkt deutlich, das Magiere immer mehr beginnt sich zu distanzieren.   

 Ich liebe ihn einfach nur. Der ganze Stil der Autorin ist großartig. Ich habe zwar inzwischen auch schon gehört, dass manche ihn irgendwie altbacken finden, aber ich vergötter ihn. Spannung, Humor, tausend eingewobene Fragen. Sie macht mich fertig und super neugierig auf mehr. Die Charaktere sind so greifbar und selbst Nebenfiguren schließt man ins Her oder wünscht ihnen gleich die Pest an den Hals. Es macht einfach unglaublich viel Spaß sie auf ihrem Weg zu begleiten. Auch der Humor kommt, gerade durch Leesil, nicht zu kurz und die ganze Dynamik in ihrer Beziehung ist einfach toll. Man lauert richtig auf hier oder da mal einen halben Satz,d er dann aber plötzlich wieder die ganze Stimmung verändert. Oh ich bin am Schwärmen. ♥
Jedes Kapitel war spannend und ich habe für mich selber keine einzige Länge entdeckt. Auch die Kämpfe kann die Autorin super rüberbringen. Schnell, brutal und realistisch, soweit ich es als Leihe ohne Kampferfahrung eben beurteilen kann. Wenn ich meckern müsste, wäre das einzige das ich mir von der Beschreibung her Lessils neue Waffe nicht wirklich vorstellen kann.  

„Schetnick?“, fragte sie erstaunt. „Was ist los?“
Magiere war groß füß eine Frau, doch neben dem größeren Hauptmann sah sie verletzlich aus. Schetnick blickte auf sie hinab und Lessils Hand schloss sich fester um die Waffe hinter seinem Rücken. 

 Ich finde in diesem Band legen die Figuren nochmals um einiges zu. Wir erfahren ein wenig mehr aus Leesils Vergangenheit, auch wenn immer noch soo viele Fragen sind. Und wie ich die Autorin inzwischen kenne, werden es erst nochmal mehr, ehe es weniger sind. Auch gegenüber den Plänen der Gegenseite tappt man noch recht im Dunkeln. Vermutungen gehen in alle Richtungen. Klasse! Dazu kommt ein neuer, ganz anderes gearteter Feind für unsere beiden Vampirjäger.
Wie zuvor schon im ersten Band erlebt man sowohl die Seite unserer „Helden“ als auch die der Gegenspieler hautnah. Interessant daran ist, das man sie beginnt beide zu verstehen. Sie haben irgendwie alle ihre Hoffnungen und Träume. Das gibt der Geschichte tolle Dimension. 

 Ich glaube ihr habt meine Begeisterung schon bemerkt. ♥ Aber ich kann einfach nicht anders als nur schwärmen und hoffe inbrünstig, dass die Reihe keinen Knick bekommt, denn sie ist mit 14 Bänden einfach auch sehr lang. Alleine die Beziehung zwischen Leesil und unserer Dhampir besitzt einfach so eine tolle Dynamik. Es macht richtig Spaß. Und ich liebe Leesils Humor. ♥ Gott sei gedankt für solch einen tollen Charakter. Ich bin gespannt was wir noch über die beiden so herausfinden. Es gibt noch genug Fragen.
Auch von der Entwicklung ihrer Fähigkeiten war es super. Da war kein „Puff sie kann jetzt alles“ oder dergleichen. Es war ein langsames Skalieren, an dem sie aber an vielem auch noch arbeiten muss. Sind wir gespannt was die anderen Teile bringen.  Gelesen habe ich das Buch /bzw. die Reihe zusammen mit meinem lieben Federlein als Buddy-Read. Sie war genauso süchtig wie ich. Im März steht dann Band 3 an.   

Dhampir #2 war ein großartiger Start ins Jahr 2021 und ich sehe auch für die nachfolgenden Teile viel Potenzial.

  6 von 6 bissige Krümeltörtchen für Magiere und Leesil. Sie haben sich jedes einzelne davon verdient.

Teilen auf . . .
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
zurück nach oben
0
Lass mir gerne einen Kommentar da. ( ̄▽ ̄)/♡x
()
x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner