Leselaunen | Bodensee Adieu & Hallo Internet

[Aktion von Letterheart.]

„Drei auf dem Boden, einer noch taumelnd und mit dem Wein beschäftigt, dieser eine tot.“

Gerade versinke ich noch Im Reich der Asche und finde das Buch bisher einfach nur unglaublich gut. Spannung, coole Figuren und Jahrhunderte alte Unsterbliche die keine Ahnung haben wie Menschen ticken, aber aus diversen Gründen mit ihnen zusammenarbeiten müssen. Herrlich! Jetzt brauche ich nur etwas mehr Zeit, damit ich auch mal weiter komme. 😉

In dieser Woche war ja wegen der Arbeit am Bodensee und trotz der langen Arbeitszeiten bin ich wirklich gut zum Lesen gekommen. Eventuell könnte es natürlich auch daran liegen, dass mein Hotel nicht gerade durch eine gute Verbindung geglänzt hat. Ich gebe zu, das war wirklich nervig, besonders da ich eigentlich schon den ein oder anderen Beitrag vorbereiten wollte. Lotuskriege konnte ich so beenden und auch In another World with my Smartphone konnte ich beenden. Ob ich meine Leseliste für diesen Monat jedoch schaffe, bezweifel ich. ^-^

Während meiner Abwesenheit trudelten gleich zwei Bücher ein, auf die ich mich schon jetzt sehr freue. Zum einen wäre da die wunderschöne limitierte Hardcover-Sonderausgabe von Plötzlich Rebell, bei der ich als großer Julie Kagawa Fan doch einfach schwach werden musste. Zum anderen habe ich den ersten Band der Spiegelreisenden in perfektem Zustand gebraucht ergaunern können. Die Reihe wollte ich schon eine ganze Weile anfangen, da ich damals Band vier geschenkt bekommen habe. Nun steht mir nichts mehr im Weg. Oder fast nichts, denn Lesezeit kann man sich leider nicht extern besorgen.

Die Plötzlich-Rebell-Sonderausgabe ist inzwischen leider schon vergriffen.

Die kommende Woche wird arbeitstechnisch mal etwas ruhiger, da ich nur 2-mal Spätschicht habe und ich mich schon jetzt auf ein freies Wochenende freuen darf. Gleichzeitg habe ich aber noch ein paar Beiträge vorzubereiten. Immerhin möchte ich euch erzählen wie großartig Lotuskriege ist und natürlich muss ich euch auch zeigen, was in meiner letzten Cheast od Fandom Box drin war. Und mit ein bissen Glück erreicht mich in der kommenden Woche auch endlich meine erste Owlcrate Box. ♥ Ich habe erfolgreich jeden Spoiler umschifft und bin ziemlich hibbelig. Dann darf das Buch gleich auf die Oktober-Leseliste.
Außerdem bin ich gerade mal wieder einige Stunden in Ark versumpft. Dieses Spiel mit seinem Bausystem ist für mich schlimmer als Treibsand. Aus der Idee einen neuen Dodo-Stall zu bauen, wird plötzlich ein Großprojekt ungeahnten Ausmaßes. Aber auch das muss einfach mal sein.

Teilen auf . . .
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Jill von Letterheart
23 Tage zuvor

Oh Ruby,

es tut mir so leid, dass ich jetzt erst auf deine Leselaunen Beiträge stolpere – Schande über mein Haupt!
Ohne (gescheites) Internet stelle ich es mir auch sehr nervig vor, aber yeay, dafür mehr Lesezeit 😉 Die Chest of Fandoms Ausgabe sieht aber auch wieder schick aus!

Hab noch einen schönen Sonntagabend und starte morgen gut in die neue Woche!
Liebe Grüße
Jill

trackback
23 Tage zuvor

[…] Bodensee Adieu & hallo Internet bei Rubys TintengewisperKrank & ruhige Woche bei Taya’s crazy World […]

zurück nach oben
3
0
Lass mir gerne einen Kommentar da. ( ̄▽ ̄)/♡x
()
x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner