Lotuskriege #2 – Kinslayer

Titel: Lotuskrieg #2 – Kinslayer | Autor*in: Jay Kristoff | Genre: Fantasy |
Verlag: Cross x Cult | Erscheinungsdatum: 20.12.2021 | Seitenzahl: 495 Seiten
| Preis: 35,00 Euro(Hardcover) / 14,00 Euro (Broschur)

Das aufsehenerregende Debüt vom Autor der NEVERNIGHT-Bestsellersaga im limitierten Hardcover! Eine ungewöhnliche neue Heldin in einer dystopischer Steampunk-Welt, die dem feudalen Japan gleicht. Nachdem die Sturmtänzerin Yukiko dem Leben des wahnsinnigen Shogun Yoritomo ein Ende gesetzt hat, droht dem Inselreich Shima ein Bürgerkrieg. Die Lotusgilde schmiedet ein Komplott, um die unterbrochene Dynastie zu retten und gleichzeitig die aufflackernde Rebellion zu unterdrücken: Sie unterstützt einen Nachfolger des Shogun, der sich nichts sehnlicher wünscht als Yukikos Tod.

Dieses Buch ist herzlos, grausam, schrecklich, wunderschön und so fesselnd, dass man einfach nicht aufhören kann.

„Kann ich mit ihm sprechen? Wo ist er?“
„Wenn ich mich recht entsinne … “ Der alte Mann tippte sich nachdenklich mit dem Zeigefinger gegen das Kinn und sah sich zwischen den Regalen um. „Ja, da! Dritte Reihe, zweite Nische. Wenn du allerdings eine angeregte Disskussion erwartest, wirst du, fürchte ich, enttäuscht werden.“

Y
ukiko schluckte ihren Ekel herunter, als sei er eine dicke, saure Brühe. „Aber ich kann ihn, äh … lesen?“

Alles, was Band 1 großartig gemacht hat, macht Band 2 nochmals besser. Mehr Aktion, mehr Tränen und Verrat. Schreckliche Erkenntnisse, unerwartete Figurenentwicklungen und immer wieder das leise Grauen, wenn alles einfach den Bach runtergeht. Dabei verfolgen wir in diesem Buch diesmal einer wahren Flut an Handlungssträngen, welche aber alle auf ein packendes Finale hinauslaufen und so gut voneinander getrennt wurden, dass es sehr leicht ist den einzelnen Fäden zu folgen. Die Figuren sind lebendig und man schließt sie einfach ins Herz. Aber Vorsicht! Der Autor liebt es seinen Lesern Tränen zu entlocken!

Fühl dich nie zu sicher!

Vertraue niemanden, denn er lügt dich vermutlich an, hat Hintergedanken oder wird am Ende selbst manipuliert. Jay Kristoff dreht immer wieder ganze Figuren mit simplen Äußerungen, kurzen Blicken oder einer kleinen Szene, bei denen man bis zum Buchende nicht sicher ist, ob da nun Wahrheit oder Lüge hinter steht. Es ist grausam und fesselnd zugleich. Ich habe gelacht, geweint und konnte und wollte nicht aufhören. Dazu ein großartiges, stimmiges Ende, was so viel Potenzial und noch höhere Ansprüche an das Finale setzt.

Ein bisschen Vergangenheit.

Auch über Buruu erfahren wir mehr und es gibt kurze Unterhaltungen, die sich wie versprechen für Band 3 lesen. Man erfährt ein wenig über die Rudel er wunderschönen Greifen und was es heißt dazuzugehören. Dazu Andeutungen, Halbwahrheiten und offenes Schweigen. Und weil man als Leser nicht anders kann, reimt man sich etwas zusammen und ich weiß jetzt schon, dass der Autor es übertreffen wird. Einfach, weil er es immer tut.

Ich liebe dieses Buch, diese ganze Geschichte, einfach! Selbst, wenn es mich emotional ziemlich angeknackst zurückgelassen hat. Das Ende überschlägt sich und man ist fassungslos und hofft doch das es irgendwie wieder gut wird. Dabei verliert sich die Handlung nie aus den Augen und das Gefühl, dass hinter jeder Seite ein neues Geheimnis lauert, ist unglaublich. Die knapp 500 Seiten flogen nur so dahin. Ist es schräg jetzt schon die Tage bis zum Finale zu zählen? ♥

Kaufen

Auch besprochen bei: -bisher nichts gefunden –

Teilen auf . . .
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
10 Monate zuvor

Oh man, Ruby! Ich will es lesen! :o) Ich habe den ersten Teil gelesen und fand ihn schon klasse. Jay Kristoff kann es einfach. Egal, was er schreibt, es ist genial. Ich glaube, da sind wir einer Meinung :o)
Der zweite Teil von Stormdancer sollte eigentlich bei mir noch etwas warten, da ich momenten eine gut gefüllte Leseliste habe. Aber deine Rezension hat mich so neugierig gemacht! :o) Freut mich sehr, dass du so eine schöne Lesezeit mit Kinslayer hattest <3
Ganz liebe Grüße
Tanja

Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
Reply to  Rubynia
10 Monate zuvor

Ohja, lass uns das machen! Da bin ich dabei :o))))
Ich glaube dann macht es vermutlich gerade Sinn noch etwas zu warten, dass man gleich den zweiten Band kaufen kann? Ich habe jetzt gerade wirklich etas Angst, dass jemand stirbt!!!
Ich hoffe du hast ein Buch gefunden, dass dich ein wenig „trösten“ konnte. :o)

zurück nach oben
3
0
Lass mir gerne einen Kommentar da. ( ̄▽ ̄)/♡x
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner