Obsidio– Die Illuminae Akten_03

Titel: Die Illuminae Akten_03 | Autor*in: Amie Kaufmann / Jay Kristoff |
Genre: Jugendfantasy |Verlag: ‎ dtv | Erscheinungsdatum: 19.5.2022 |
Seitenzahl: 624 Seiten | Preis: 21,95 Euro Hardcover

Kady, Ezra, Hanna und Nik sind nur knapp dem Angriff auf die Sprungstation Heimdall entkommen und befinden sich nun mit 2.000 anderen Flüchtlingen auf dem Frachtschiff Mao. Da der Zugang zum Wurmloch zerstört ist und die Vorräte knapp werden, bleibt ihnen nur, nach Kerenza zurückzukehren – zu dem Ort, von dem sie vor sieben Monaten vor einer feindlichen Invasion flohen.

Währenddessen hat Asha, Kadys Cousine, BeiTechs Überfall auf Kerenza überlebt und sich dem dortigen Widerstand angeschlossen. Als Rhys, Ashas verflossene Liebe und mittlerweile BeiTech-Soldat, auftaucht, stehen sie sich auf feindlichen Seiten gegenüber. Und während die Uhr tickt, beginnt ein allerletzter Kampf auf dem Planeten und im Weltraum, Helden fallen und Herzen werden gebrochen.

Helden sind dort, wo man sie am wenigsten erwartet.

… Ich habe ja gleich gesagt, das es mit den beiden nicht gut gehen wird .

Dieses Buch hat es mal wieder geschafft. Es hat mich durch die emotionale Hölle geschickt. Hat mich leiden und hoffen lassen. Dazwischen nichts anderes als fassungsloses Kopfschütteln und das Wissen, das man beiden Autoren auch das schlimmste möglichste Szenario einfach zutrauen kann. Denn gerade wer Jay Kristof kennt, weiß das er auch mal reihenweise Figuren abmurkst, die man eigentlich echt lieb gewonnen hat. Aber wenn du das liest, hast du vermutlich die anderen beiden Teile eh schon gelesen. Und damit bist du vorgewarnt. Denn das Finale wird nochmal viel, viel besser!

Höchste Konzentration!

Band eins und zwei haben es schon angedeutet, aber diesmal haben wir es mit einer enormen Menge an Figuren zutun. Nehmt alle aus Band eins und zwei plus unserem neuen Pärchen und deren Freunde und Verbündete. Dass man dennoch so gut mitkommt, liegt an dem Können beider Autoren jeder Figur einfach einen ganz anderen Charakter zu verleihen. Und das ist auch wirklich nötig, denn die Handlung zieht einen so schnell in seinen Bann, dass es gar nicht möglich ist, sich noch viel Zeit dafür zu nehmen, um darüber nachzudenken, wer nochmal wer war. Es geht Schlag auf Schlag. Immer in schnellem Wechsel Sodas die Szenen wie bei einem Film ineinandergreifen. Dabei wird es einfach immer besser!

I ♥ AIDEN

Wenn ich alle Figuren zusammennehme muss ich sagen, dass sie alle besonders sind und ich sie einfach ins Herz geschlossen habe. Sie ergänzen sich unglaublich gut und auch die Gegenspieler besitzen auf ihre Art eine Moral. Dennoch habe ich von Band eins an mein Herz an die mörderische KI AIDEN verloren. Ich fand seine Art, seine Denkweise, seine Taten und seine Argumente so überzeugend, dass ich mich genau wie Kady auf seine Seite geschlagen habe. Denn egal was alles passiert war, so war er für sich genommen niemals grausam. Auch macht er für mich die wohl größte Veränderung durch. Denn das Bewusstsein, welches AIDEN im Verlauf der Bände entwickelt, wird auch m finalen Band der Reihe voll ausgespielt. Und dabei hat er mich bis zum Ende so sehr mitgenommen, dass ich gerade zum Ende so unglaublich traurig und froh gleichzeitig war. Ich hätte da so gerne noch viel, viel mehr gelesen und werde mir so auch bald das kleine E-Book gönnen.
Anmeldungen für den Fanclub werden ab heute entgegengenommen.

An dieser Stelle möchte ich übrigens gestehen, dass ich AIDEN und Kady ganz schrecklich shippe.

Alle Erwartungen, die ich an das Finale hatte, wurden haushoch übertroffen. Der Kampf gegen BeiTech, der letzte Versuch, zumindest ein paar zu retten, hat mich an jede Seite gefesselt. Dabei kann ich nur erneut die besondere, kreative Art des Buches loben. Es ist anders, sehr besonders und damit wahnsinnig lebendig und interaktiv. Man muss aktiv dabei sein und verschlingt dieses Buch wie ein Film.
Und wenn ihr die letzte Seite erreicht habt, seid ihr traurig, glücklich, erleichtert und voller Hoffnung.

Kaufen

Auch besprochen bei: Der Duft von Kaffee und Büchern

Teilen auf . . .
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
3 Tage zuvor

Hier!!! Ich, ich!!! Ich möchte Mitglied im Fanclub sein!!! :o))) Wie du ja weißt, bin ich auch ein großer Fan von AIDEN und ich verstehe zu gut, dass du ihn mit Kady shippst <3

Die Illuminae-Reihe teilt sich den ersten Platz mit LifeL1k3, was meine Lieblingsbücher von J.K. betrifft. Aber das ist auch schon Kritik auf höchstem Niveau. J. K. kann einfach schreiben. Da braucht man gar nicht drüber zu diskutieren. Und in Zusammenarbeit mit A. Kaufman ist er auch einfach grandios.

Es stimmt: Im dritten Band gibt es so viele Figuren und ich hatte auch große Angst, dass mir nach der längeren Lesepause ein Einstieg in die Geschichte schwerfallen könnte. Aber auch hier konnte ich dem Autorenduo wieder voll vertrauen. Ich bin sehr gut reingekommen und dass ich die ein oder andere Figur nicht mehr zuordnen konnte, war irgendwie auch kein Problem.

Ich bin sooooo gespannt, was du zur Kurzgeschichte sagen wirst. Du musst unbedingt berichten. Spoiler mich auch gerne. Am besten verrate mir jedes Detail XD

Ganz liebe Grüße
Tanja :o)

zurück nach oben
2
0
Lass mir gerne einen Kommentar da. ( ̄▽ ̄)/♡x
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner