Manga quick Shot – Blood Lad #1 + 2

Willkommen in der Hölle – japanophiler Vampir trifft umwerfendes Highschool-Naivchen! Der Japan-verrückte Vampir Staz führt als Territoriumsboss der Dämonenwelt ein inhaltloses Leben. Doch das ändert sich, als er das naive Menschenmädchen Fuyumi kennenlernt, die zufällig in die Dämonenwelt stolpert. Durch einen unglücklichen Zufall wird sie kurz nach ihrer Ankunft in der Unterwelt das Opfer einer fleischfressenden Monsterpflanze und so zum Geist. Zuvor erobert sie allerdings noch das Herz des einflussreichen Vampirs. Um Fuyumi wiederzubeleben, fragt Staz die Raummagierin Hydrabell aus und erfährt, dass diese Kunst in einem bestimmten Buch zu finden ist. Das Nachschlagewerk befindet sich derzeit in der Westdämonenwelt. Dort herrscht allerdings Staz’ Sandkastenfreund und Erzrivale Wolf. Trotzdem macht sich der Vampir ohne zu zögern auf den Weg, um sich das Buch unter die Fangzähne zu reißen.

Letztens habe ich im Buchladen gesehen, das die Blood Lad Mangas doch jetzt tatsächlich als Massive Ausgabe rauskommen. Und es erinnerte mich daran, wie sehr ich die Geschichte damals geliebt habe. Ein schräger Vampir, seltsame Dämonen, eine urkomische Liebesgeschichte und alles nimmt sich nicht gerade ernst. Aber wie viel Ernsthaftigkeit kann man auch erwarten, wenn der Vampir ein Otaku ist.

Du warst mal ein Mensch. Erst vor Kurzem wurdest du ein Dämon. Doch dein Körper ist instabil und dein Geist bewegt sich zwischen den Welten. Kein BH, trägt Boxershorts. Eine Perverse.

Bei dieser Reihe vorauszusehen, wohin es als nächstes geht, ist sogut wie unmöglich. Denn egal was du dir ausdenkst, vermutlich wird es noch schräger. 😉 Denn nach Fuyumis plötzlichen Tod in der Dämonewelt beschließt Staz sie Wiederzubeleben. Was total nett klingt, will er aber nur tun, um ihr Blut zu trinken. Doch leider ist die ganze Sache nicht so einfach.
Auch die Kämpfe können sich sehen lassen und dann blitzt zwischen Humor und Aktion doch mal eine unerwartete Tiefe und ein paar starke Sätze durch.

Teilen auf . . .
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
zurück nach oben
0
Lass mir gerne einen Kommentar da. ( ̄▽ ̄)/♡x
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner