Leselaune | Von Wellnessratten & Vampiren

Hinter der Tür steht die Baronesse in einem langen spitzenbesetzten Hauskleid.

Neuer Monat, neues Glück und natürlich auch neue Bücher. ♥ Diesmal steht der Oktober ganz im Zeichen der dunklen Gesellen. Monster, Vampire und ein paar Kannibalen geben sich auf meiner Leseliste die Ehre und ich hoffe, wir werden uns ganz wunderbar vertragen.
Hyddenworld #1 und ich sind dagegen keine Freunde geworden. Der Stil war leider gar nicht meines. Zäh, irgendwie wirr und seltsam belanglos merkte ich, wie ich mich innerlich gegen die Handlung speerte. Also habe ich es kurzentschlossen aussortiert. Eigentlich bin ich ja eher jemand, der Büchern sehr lange Chancen einräumt, aber wir beide, mit uns wird das nichts.

Zwei neue Schätzchen galt es in dieser Woche zu begrüßen. Beides Bücher aus meinen aktuellen Bücherboxen. Ever After ist dabei aus der Bücherbüchse und hat einen Farbschnitt spendiert bekommen, den ich echt toll finde. 😀 Freut euch da schonmal aufs Unpacking. Und auch A Study in Drowling begeistert wider mit einem ganz eigenen Owlcrate-Cover. Und es ist viel hübscher als das Original hier. 😉

Meine Ratte hat ihre Entzündung im Fuß überwunden und muss nun keine Antibiotika mehr nehmen. jubel! Nun muss nur noch alles richtig heilen und das bedeutet, bis es so weit ist, weiterhin tägliche Fußbäder und Arnikasalbe. Akito findet das gar nicht so dramatisch. Er genießt die extra Aufmerksamkeit und das ein oder andere Stillhalte-Leckerlie in vollen Zügen. Wir haben inzwischen eine tolle Routine entwickelt, was gut ist, da es wohl bis zum 100%igen Abschluss noch einige Zeit dauern wird. Füßchen sind halt in ständiger Belastung.
Und nach solch „stressiger“ Behandlung lassen dann auch mal die Kräfte nach. 😉

Und wo wir schon beim Thema Fellnasen sind. Meine Rattenbande feiert im Oktober ihren Geburtstag. Sie werden 2 Jahre. 😀 Klingt nicht viel, aber auf Menschenjahre gerechnet wären sie 60. 😀 Ob es dafür auch Karten gibt? 😉 Wobei sie auf Blumen und Co vermutlich verzichten können. Aber etwas feines gibt es auf jeden Fall. Ein Wachtelei oder vielleicht etwas Räucherlachs. Da sie das höchstens 1- 2 Mal im Jahr bekommen, ist es ein echtes Highlight. Da hört man sie richtig schmatzen. ♥

Teilen auf . . .
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
8 Monate zuvor

Huhu Ruby,

ahhh, ich musste gerade so schmunzeln und zugleich ist mir das Herz aufgegangen, bei dem süßen Bild der erschöpften Ratte. Ich freue mich so sehr, dass es ihr wieder besser geht <3

Die Kleinen werden bei dir aber richtig verwöhnt. Ein Wachtelei oder/und Räucherlachs ist definitiv besser als eine Karte oder/und ein Blumenstrauß :o)))

Und bei dir ist Ever & After eingezogen! Ich bin so gespannt auf dein Unpacking der Box. Ich habe es auch erst kürzlich mit dem schönen Farbschnitt aus der Buchhandlung abgeholt. Es war versehentlich nicht mein Name drauf geschrieben, daher wäre es fast in den Verkauf gegangen (es stand schon im passenden Verkaufsregal). Ich hatte so Glück, dass ich – aus einem Zufall heraus – gerade mal wieder nachgefragt habe. Den Erscheinungstermin hatte ich nämlich gar nicht so im Blick. Meine Buchhändlerin hat es dann schnell für mich gerettet. Und jetzt liegt es hier und wartet darauf, dass ich endlich Zeit dafür finde :o)

Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Start ins Wochenende.

Liebe Grüße
Tanja :o)

zurück nach oben
1
0
Lass mir gerne einen Kommentar da. ( ̄▽ ̄)/♡x
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner