Eulenpost | Unpacking OwlCrate

Wuhu! Die Januar-Box trudelte pünktlich und ohne zusätzlichen Zoll-Ärger ein und OMG! Ich bin begeistert und verliebt. In was? Nun auf jeden Fall ins Buch, dass ein wunderschönes Cover spendiert bekommen hat. Aber darüber hinaus auch in 1 Item, das mich komplett umgehauen hat! Lasst uns doch zusammen einen Blick darauf werfen.

As the only hedgewitch in Blackthorn, Massachusetts—an uncommonly magical place—Aziza El-Amin has bargained with wood nymphs, rescued palm-sized fairies from house cats, banished flesh-eating shadows from the local park. But when a dark entity awakens in the forest outside of town, eroding the invisible boundary between the human world and fairyland, run-of-the-mill fae mischief turns into outright aggression, and the danger—to herself and others—becomes too great for her to handle alone.

Leo Merritt is no stranger to magical catastrophes. On his sixteenth birthday, a dormant curse kicked in and ripped away all his memories of his true love. A miserable year has passed since then. He’s road-tripped up and down the East Coast looking for a way to get his memories back and hit one dead end after another. He doesn’t even know his true love’s name, but he feels the absence in his life, and it’s haunting.

Das Buch ist der Beginn einer Trilogie und hat diesen Traum von einem Cover bekommen. So als Vergleich, hier wäre das Original. Ich befürchte, wäre es mir so untergekommen, hätte ich es nicht mal in die Hand genommen. Alleine das Design … brr … Nachteil ist natürlich, dass ich jetzt die anderen Teile dann auch in der Owlcrate haben muss. XD

Neben dem Buch gab es natürlich auch wieder eine Menge zu endeckten. Und gleich oben lag sie. Das Item, was mich komplett verliebt zurückgelassen hat. Diese Tasche! Sie ist aus stabilem, dicken Baumwohlstoff und super verarbeitet. Inspiriert ist das Ganze von Cruel Prince – im deutschen die Elfenkrone-Reihe -. Ist sie nicht wunderschön?
Mit dem Januar beginnt auch die neue Pin-Reihe. Diesmal hat sich das Team was einfallen lassen. Man kann den Pin aufklappen. Ziemlich cool, wenngleich es sich damit dafür disqualifiziert, irgendwo an eine Tasche gepinnt zu werden. Ich hätte zu viel Angst, irgendwo hängenzubleiben.

Außerdem gab es ein hübsches neues Maßband, welches mir bei meinen nächsten Nähprojekten gute Dienste leisten wird und ein neuer Keramik-To-Go-Becher, in frühlingshaftem Grün. Die Dinger sind echt praktisch! Auch wenn meine Sammlung vielleicht langsam echt groß wird. 😉
Ein weiteres Highlight is so eine „Lichttafel“. Von unten beleuchtet sieht es einfach toll aus im Regal. ♥ Dazu gab es noch eine leere Tafel und einen weißen Stift, mit dem man selbst etwas beschreiben kann.

Die erste Box für 2023 hat mich mit der Tasche komplett begeistert. Man muss wohl nicht raten, dass das mein Highlight wird. Und natürlich mit dem tollen Buchcover! Ich bin schon jetzt gespannt, wie wohl die anderen 2 Teile aussehen werden. ♥ Alles zusammen finde ich auch das Thema Courting the Fae toll aufgegriffen. Alleine diese Farben.♥

Teilen auf . . .
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
11 Monate zuvor

Huhu Ruby,
ich kann deine Begeisterung für diese Box absolut nachvollziehen. Da sind so schöne Items drin gewesen! <3<3<3

Die Lichttafel ist ja mal der Hammer. Aber auch der To-Go Becher ist richtig schön. Und das Maßband <3 … und auch der aufklappbare Pin! :o)))))

Und das Buch sieht ja vom Cover her auch megagenial aus.

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dem Inhalt deiner Box <3

Ganz liebe Grüße
Tanja :o)

zurück nach oben
2
0
Lass mir gerne einen Kommentar da. ( ̄▽ ̄)/♡x
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner