Lotuskriege #1 – Stormdancer

Titel: Lotuskrieg #1 – Stormdancer | Autor*in: Jay Kristoff | Genre: Fantasy |
Verlag: Cross x Cult | Erscheinungsdatum: 28.5.2021 | Seitenzahl: 400 Seiten
| Preis: 35,00 Euro(Hardcover) / 14,00 Euro (Broschur)

Der erste Teil einer epischen neuen Fantasy-Serie, die eine unvergessliche neue Heldin und eine verblüffend originelle dystopische Steampunk-Welt mit einem Hauch von feudalem Japan vorstellt – im limitierten Hardcover mit Miniprint und bedrucktem Buchschnitt! Auf der Jagd des Kaisers nach den legendären Donnertigern findet sich Yukiko, die Tochter eines Jägers, Auge in Auge mit einem dieser beinahe ausgestorbenen Bestien wieder. Die Gedanken des wütenden und verkrüppelten Tiers drehen sich nur um ihren Tod – Yukiko weiß das, sie kann seine Gedanken hören. Und um zu leben müssen sich die beiden wohl oder übel zusammentun.

Schon mit der ersten Seite in diesem Buch begeht ihr einen Fehler. Denn ihr werdet nicht mehr aufhören können.

SAG DAS DEN SPATZEN, DIE VOM HIMMEL FALLEN, WEIL SIE KEINE LUFT BEKOMMEN. DEN FISCHEN, DE IN SCHWARZEN FLÜSSEN ERSTICKEN. ERZÄHL ES DEN KNOCHEN MEINER AHNEN.

Dieses Buch ist Fantasy, Magie, Abenteuer, Freundschaft, Verrat und die leise Stimme in deinem Hinterkopf, die dir zuflüstert, dass sie fast ein unheimliches Maß an Wahrheit enthält. Denn zwischen Yukiko, den Clans, der ganzen Welt entspannt sich ein festes Netz aus Vergangenheit, Gegenwart und drohender Zukunft. Wir durchstreifen mit ihr ein Land, welches durch maßlose Gier ausgebeutet und vergiftet wurde. Roter Lotus, sogenannter Blutlotus, ist die Quelle der Macht des Kaiserreiches und gleichzeitig seine Geisel. Denn die giftige Pflanze bietet zwar Macht und Energie, vergiftet aber auch Boden, Himmel und Wasser. Die Schere zwischen Arm und Reich klafft weit auseinander und während der Kaiser in maßlosem Prunk lebt, verhungern vor den Mauern Menschen.

Hasst, liebt und fühlt euch nie ganz sicher.

Wenn ich eines in den Büchern von Jay Kristoff ja inzwischen gelernt haben sollte, dann ist es das ich ihm nie, wirklich nie! trauen darf. Vertraut keiner Figur – okay, Yukiko und Buruu sind einfach genial ♥ – behaltet Kleinigkeiten im Hinterkopf und stolpert doch in Wendungen, wo man einfach mit offenem Mund dasteht und nur denkt … WAS?! … Und das passiert ständig. Gleichzeitig geschieht so viel zwischen den Zeilen. Alleine die Beziehung zwischen Buruu und Yukiko ist so lebendig, genial und authentisch, dass mich vermutlich alleine das an die Seiten gefesselt hätte. Ich bin so gespannt wie sich das noch weiter entwickelt. Die Beziehung hat Zeit zu wachsen, ohne dass es langweilig oder unrealistisch wirkt. Stattdessen kann man die Entwicklung greifen, auf entscheidende Punkte die Finger legen und auch der Donnerkrieger hat so viel Persönlichkeit, dass er eben nicht einfach nur ein extravagantes Pferd ist, sondern wirklich ein Handlungsträger.

Selten war Fantasy so nah an der Wahrheit.

Besonders die Message dieses Buches hat es mir angetan. Das Thema Umweltverschmutzung wird glaubhaft und sehr eindringlich vermittelt, eingewoben in eine Geschichte, wirkt es aber nie so, als würde man einmal den Holzhammer schwingen. Stattdessen zeichnet der Autor ein erschreckendes Bild maßloser Gier, Macht und was passiert, wenn wenige versuchen für Geld und billigen Tand alles aufs spiel zu setzen. Dabei baut der Autor sein ganzes Setting genau darum auf und würzt es hier und da mit Yukikos Beobachtungen. Der düstere, bedrohliche Ton kommt super raus, wenngleich er hier und da gerade durch Yukiko und Buruu auch mit Humor ergänzt wurden.
Kurze Rede langer Sinn. Kauft es euch! Versumpft darin und schwärmt mit mir gemeinsam.

Es könnte vielleicht sein, dass ich aktuell meine Umgebung mit meiner Begeisterung für dieses Buch etwas überfordere. Aber man möge es mir verzeihen. Es ist einfach sooo gut! Ich meine, schaut euch die wachsende Beziehung zwischen Buruu und Yukiko an und sagt mir, dass nicht das alleine schon ein Grund ist, dieses Buch zu lieben! Doch die Geschichte ruht sich nicht darauf aus, sondern wird groß, düster, mächtig und nie vorhersehbar. Und wie so oft bei seinen Büchern, weiß ich auch jetzt nicht, was mich im nächsten Band erwartet.

Kaufen

Auch besprochen bei: legend of bookworm , Bella´s Wonderworld

Teilen auf . . .
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Lisa von Prettytigers Bücherregal
2 Monate zuvor

Hallo liebe Ruby 🙂

Dank deiner Rezension würde ich gerade an liebsten direkt nach dem Buch greifen 😀 Ich habe es tatsächlich gerade schon neben mir legen, aber erst einmal sollte ich wohl mein CR beenden – mehrere Bücher zur gleichen Zeit lese ich einfach ungerne. Auf jeden Fall bin ich sehr froh, dass ich mir den zweiten Band der Reihe direkt schon vorbestellt habe *ups*

Liebe Grüße
Lisa von Prettytigers Bücherregal (<a href=“https://prettytigerbuch.blogspot.de/“>Blog</a> & <a href=“https://www.instagram.com/prettytigerbuch/“>Instagram</a>)

zurück nach oben
2
0
Lass mir gerne einen Kommentar da. ( ̄▽ ̄)/♡x
()
x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner