Bookventure #13

Der Mond hat gereade seinen höchsten Punt erreicht, als Cull plötzlich austand. Die plötzliche Bewegung schreckt dich auf und instinktiv lauscht du in den Wald. Doch der Gesang der Nacht hatte sich weiterhin nicht verändert. Es war friedlich.
„Okay, ihr müsst jetzt los.“
Kurz saht ihr in den dunklen Wald. Von den Weglichtern war nichts zu sehen und ihr konntet nur hoffen, das die Geschichte des Halbelfen nicht kompletter Unsinn war. Immerhin bestand noch die Chance das er einfach Wahnsinnig war.
„Was sollen wir tun?“
„Es ist ganz einfach. Geht einfach in den Wald hinein. Ihr müsst nicht wirklich eine besondere Richtung einschlagen. Die Lichter werden euch finden. Denkt an meinen Bruder, an dieses Ziel und sie werden euch führen.“

Cull hatte Recht. Um euch herum sind Lichter erschienen. Wie Geister tanzen sie durch die Dunkelheit. Warm und einladend huschen sie gerade in solch einer Entfernung vor euch her, dass ihr ihre Umrisse nicht wirklich greifen könnt. Sie führen euch durch immer unsteteres Gelände, bis ihr plötzlich auf eine Lichtung stolpert. Ein wiederlicher Geruch schlägt euch entgegen. Das schlammige Wasser hatte einen kleinen Sumpf gebildet. Blasen stiegen aus dem brackigen Wasser empor.
Instinktiv wicht ihr zurück. Die Ruhe, welche die Wegewichter bisher verbreitete hatte, wich instinktiver Angst. Doch es war längst zu spät! Der Leshen, ein uralter Waldgeist, hat euch längst bemerkt.

Um den Hobgoblin zu besiegen ließ zusammen mit deinen Kameraden 700 Seiten. Am besten haltet ihr euch über die Kommentare auf dem laufenden. 🙂 Siehe ersten Post.

Teilen auf . . .
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
Reply to  Rubynia
3 Monate zuvor

Der Waldgeist hat mir einen gehörigen Schreck eingejagt. Für einen Moment erstarre ich. Dann höre ich Runas Ruf neben mir. Ich schnappte mir ebenfalls mein Messer und stach zu.

Ein Glückstreffer wolle man meinen … 420/700

Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee

Der nächste Angriff geht leider etwas daneben. Der Waldgeist dreht sich im letzten Moment weg. Dennoch streift mein Messer noch über seinen Arm und hinterlässt eine kleine Wunde. 460/700

zurück nach oben
5
0
Lass mir gerne einen Kommentar da. ( ̄▽ ̄)/♡x
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner